Hauptinhalt

FÖJ, BfD & Praktikum

Ob den Teichrohrsänger in der Hand oder den Seeadler durchs Spektiv, bei uns könnt ihr die Vogelwelt in all ihren Facetten erleben. Begleitet unsere Mitarbeiter bei ornithologischen Freilanduntersuchungen, lernt die Arten der Lausitz und ihren Lebensraum kennen und beteiligt euch am aktiven Vogelschutz.

Neben der vielseitigen Freilandarbeit ist auch die Auswertung, Dokumentation und Präsentation Teil der Arbeit. So lernt ihr die Grundlagen des Vogelschutzes in Sachsen kennen und sammelt Erfahrungen im praktischen Naturschutz. Nach einer fachlichen Einarbeitung seid ihr bereit, unsere Ausstellung „Neschwitzer Vogelschutzpavillon“ mit zu betreuen und uns bei unseren Programmen für die Öffentlichkeit zu unterstützen.

Taucht für ein Jahr als FÖJ‘ler oder BFD‘ler in das Abenteuer Natur- und Vogelschutz ein oder begleitet uns für ein paar Wochen oder Monate als PraktikantIn.

Organisatorisches

Beide Einrichtungen des Vogelschutzes in Neschwitz sind anerkannte Einsatzstellen für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ). Der Träger an der BfUL/Vogelschutzwarte ist die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, die Einsatzstelle des Fördervereins wird vom Paritätischen Freiwilligendienst getragen. Seit 2015 ist der Förderverein eine anerkannte Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) unter der Trägerschaft der SUA gGmbH Umweltakademie.

Weitere Informationen findet ihr unter:

FÖJ

www.das-foej.de

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt

Akademie Schloss Lichtenwalde
Schlossallee 1
09577 Niederwiesa / OT Lichtenwalde
Tel.: (037206) 60 07 1
www.lanu.de

Der Paritätische

Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH
Referat Freiwilliges Ökologisches Jahr
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
Tel.: (0351) 49 16 63 0
www.parisax-freiwilligendienste.de

BFD

www.bundesfreiwilligendienst.de

SUA gGmbH Umweltakademie

Schützengasse 16
01067 Dresden
Tel.: (0351) 49 4321
www.bfd-sua.de

/
(© W. Nachtigall)

Beringung von jungen Wiedehopfen

Beringung von jungen Wiedehopfen
/

FÖJ

FÖJ
/
(© FöVer VSW Neschwitz)

Ausstellung im „Neschwitzer Vogelschutzpavillon“

Ausstellung im „Neschwitzer Vogelschutzpavillon“
zurück zum Seitenanfang